Funko Pop! Review | Toothless #686

Im Rahmen der Social Movie Night in Hannover gehörten mein Freund und ich zu den Glücklichen, die den Film schon vor dem eigentlichen Kinostart sehen durften. Ich muss sagen einfach ein rundum toller Film, den wir uns auf jeden Fall noch öfter anschauen werden. Bereits im Vorfeld hatte ich mir Toothless und Light Fury bestellt und hatte gehofft, dass der Film mich aufklärt: Was ist mit Toothless los?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Daten und Fakten

Größe:11,3 cm
Breite:9,6 cm
Tiefe: 7,7 cm
Gewicht:118 g
Extras:
Preis14,99 €

Die Box

Auf der Funko Pop! Fensterbox springt natürlich sofort das Artwork von Toothless ins Auge. Der Hintergrund ist angelehnt an die geheime Drachenwelt und verleiht somit einen völlig eigenen Look. An der Seite sehen wir Toothless komplett und er ist natürlich zuckersüß. Auf der Rückseite sind Toothless und Light Fury abgebildet und natürlich die Aufforderung „Collect them all!“. Als ob ich nicht schon gut dabei wäre …

Die Figur

Beim Herausnehmen der Figur aus der Box stellte sich mir nur eine Frage: Warum zum Henker ist Toothless grau und nicht schwarz? Zu dem Zeitpunkt dachte ich noch der Film würde das aufklären (nein tut er nicht). Ansonsten erschließt sich mir die Farbgebung nicht.

Nichtsdestotrotz die Liebe zu den Details ist toll. Die Hautschuppen sind nicht aufdringlich aber deutlich zu erkennen. Das Zaumzeug das er trägt ist erstklassig bemalt. Auch das Zeichen auf seiner „Protese“ ist deutlich zu erkennen. Lediglich die Modellierung ist an einigen Stellen etwas dellig. Wobei ich mir da teilweise nicht mal sicher bin ob das nicht sogar Absicht ist.

Das Grau (warum nur?) der Haut hat einen seidigen Schimmer. Leider macht dies die Oberfläche der Figur wiederum empfindlicher. Bereits jetzt sehe ich schon einige kleine Flecken. Leider ist die Bemalung der Augen nicht perfekt. So fehlt beim Linken ein wenig Farbe am Rand und beim Rechten ist ein kleiner Spritzer Farbe daneben gegangen.

Meine Figur ist etwas wackelig auf den Beinen. Sie wird sicherlich nicht beim kleinsten Stoß umkippen, dennoch kippelt sie, da die Pfoten scheinbar nicht alle gleich aufliegen.

Der Vergleich: Artwork und Figur

An sich handelt es sich hier um eine eins zu eins Umsetzung des Artworks. Jedenfalls was die Modellierung betrifft. Das Grün der Augen wirkt auf dem Artwork gelblicher und Toothless selbst wirkt hier eher schwarz. Die Farbverläufe sorgen meines Erachtens dafür, dass die Figur nicht zu flach aussieht.

Bewertung

Box
Bemalung
Modellage
Standsicherheit
Preis
Gesamteindruck

Mein Fazit

Diese Figur macht es mir wirklich nicht leicht. Ich liebe sie aber irgendwie auch nicht. Tatsächlich macht mir die Tatsache, dass er nicht richtig schwarz ist sehr zu schaffen. Vielleicht werde ich aus der Figur einen Custom machen und ihn schwarz bemalen, wie er gehört. Ansonsten eine tolle Figur, die mit dem Light Fury zusammen super aussieht. Nur diese Farbe … ich wiederhole mich.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.